Pelzdecke aus einem alten schwarzen Persianer Mantel

Schwarze Persianer Pelzdecke

Ein alter schwarzer Persianer Mantel von 1965 wurde noch einmal verlängert und als er aus der Mode kam, landete er im Schrank. Jetzt nach der Umarbeitung wird er täglich als Pelzdecke genutzt.

Schwarzer Persianer Mantel

Schwarzer Persianer Mantel

Ein eingeschnittener und spiegel gleich versetzter, taillierter schwarzer Persianer Mantel. Das Modell ist von 1965.

Schwarzer Persianer Mantel laut Etikett von Kürschnermeister Robert Nachtigall.

Etikett im Persianer Mantel

Der Mantel wurde von Kürschnermeister Robert Nachtigall in Friedberg Hessen in der Hanauer Str. 12 gearbeitet.

Der zerlegte Persianer Mantel von Haarseite

Der Mantel wird in seine sämtlichen Einzelteile zerlegt. Hier ist der Rumpf von der Haarseite.

Der Rumpf von der Lederseite.

Hier kann man das Einschneiden der Felle zu einem Streifen sehen. Die Streifen links und rechts von dem ganzfelligen Streifen in der Rückenmitte werden in der Hälfte gezackt und spiegel gleich an die Rückenmitte angenäht. Deutlich ist zu erkennen, dass der Mantel im unteren Bereich verlängert wurde.
Da der Rumpf ein Trapez ist, wird er zur Umarbeitung zur Decke quer in gleich breiten Streifen geschnitten und dann zu einem Rechteck wieder zusammen genäht.

Das Futter der Pelzdecke

Für das Futter verwenden wir einen strapazierfähigen, unempfindlichen, leichten Feincord.

Galerie

Beim Persianer wachsen die Haare wie bei jedem Tier in Richtung Pumpf. Im Laufe der Zeit drehen die Locken sich Richtung Kopf zu. Deshalb wird der Persianer gestürzt gearbeitet, damit das Licht reflektiert wird, dadurch bekommt der Persianer seinen Glanz.
Die Pelzdecke wurde in 4 verschiedenen Richtung aufgenommen.

Weitere Pelzdecken

Leistungen

SWAKARA von der Natur gemustert.

Swakara-01

Swakara (manchmal fälschlicherweise als Astrachan bezeichnet) ist ein hochwertiger Öko-Pelz, das in Bezug auf Stil und Haltbarkeit als langfristige Investition hoch angesehen wird. Swakara-Bauern und ihre Familien leben in der Nähe ihrer Tiere. Die Landwirte engagieren sich für ein Höchstmaß an Tierschutz, nicht weil es von lokalen und internationalen Gesetzen diktiert wird, sondern weil es in ihrer Kultur liegt. 

SWAKARA

Pelzmode

Pelzdecke Persianer grau und schwarz

Pelzdecke Persianer grau schwarz im Karomuster.

2 Pelzdecken aus grauen Persianer mit schwarzem Karomuster. Die erste Decke 230 x 160 cm und die zweite Decke 200 x 125 cm.

Eine eingeschnittene und spiegelgleich versetzte natur graue Persianer Jacke von 1970.

Eine eingeschnittene und spiegelgleich versetzte natur graue Persianer Jacke von 1970.

Die zweite natur graue Persianer Jacke.

Die dritte natur graue Persianer Jacke

Ein eingeschnittener spiegel gleich versetzter schwarzer Persianer Mantel.

Diese 3 Jacken und der Mantel wurden zu zwei Pelzdecken umgearbeitet. In den Größen 230 x 160 cm und in 200 x 125 cm.

Die natur grauen Pelze wurden in Dreiecke geschnitten und dann spiegelgleich als Quadrate zusammen gesetzt.

Zwischen die Quadrate wurden schwarze Persianer Streifen längs und quer eingesetzt.

Tausende Nähte auf der Lederseite und nichts zu sehen auf der Haarseite.

Bevor wir die Persianer Pelzecke aufzwecken (spannen) wird sie auf der Lederseite nass gemacht und muss mindestens 2 Stunden fatten (das Wasser muss bis zur Lederhaut im Haar durchdringen), damit die Lederhaut beim Zwecken nicht reißt und dadurch sogenannte Schnatten (Risse in der Lederhaut) entstehen. Damit die Linie gerade verlaufen muss die Decke mit sehr vielen Klammern aufgespannt werden.

Die Persianer Pelzdecke nach dem Abzwecken (Abspannen).

Eine Pelzdecke dieser Größe bekommt wegen der besseren Handhabung ein glattes Futter.

Die kleinere von den beiden Persianer Decken.

Galerie

Pelzdecken

Leistungen