Pelz kostenlos bewerten

Bewerten

Bitte lesen Sie diesen Beitrag genau durch.

Lesen Sie von Anfang bis Ende um ihnen eine präzise Bewertung Ihres Pelzes zu erstellen. Sie ersparen sich und mir einen zusätzlichen Aufwand.

Meine Erfahrung

Meine Wiege stand in der Werkstatt von meinem Großvater.  Bei meinem Vater habe ich den Beruf erlernt. Ich kenne die Branche seit über 60 Jahren. In den letzten 40 Jahren habe ich sehr viele Pelze umgearbeitet. Dabei habe ich gesehen wie Pelze gearbeitet wurden.  Sicherlich kann ich Pelze besser bewerten, wenn sie vor mir auf dem Tisch liegen. In unserem Gästebuch lesen Sie über meine Bewertungen anhand von Fotos.

Gästebuch

Gästebuch

Ich bedanke mich recht herzlich für die zahlreichen positiven Einträge

Weshalb biete ich die kostenlose Bewertung an?

  • Sie haben einen Pelz geerbt und kennen den Wert nicht.
  • Sie wollen wissen, ob ihr Pelz noch etwas wert ist bevor Sie ihn selbst nutzen oder verkaufen.
  • Bei  Pelzankauf Angebote in Kleinanzeigen und im Internet können Laien übervorteilt werden.
  • Sie wollen Ihren Pelz privat an Freunde oder bei eBay verkaufen.

Sie erfahren:

  • Was für einen Pelz Sie haben, wie alt er ist und wie er gearbeitet wurde.
  • Was Ihr Pelz damals gekostet hat und was er heute neu kostet, wenn er noch gearbeitete wird.
  • Wie hoch der Gebrauchtpreis Ihres Pelzes ist und was sie eventuell dafür bekommen können, wenn Sie ihn verkaufen.
  • Wie Sie den Pelz weiter nutzen können oder umarbeiten lassen.

Was haben wir davon?

  • Es tut mir in der Seele weh, wenn wertvolle Pelze verramscht werden.
  • Ich halte es für meine Pflicht den Pelz wegen seiner Nachhaltigkeit und vielfältigen Verwendungsmöglichkeit  ins rechte Licht zu setzen.
  • Bei der Bewertung biete ich Alternativen zum Verkauf an und erhalte manchen Auftrag.

Wir können nicht bewerten:

  • Liegende Pelze, an der Garderobe, am Kleiderbügel oder auf einer Schneiderpuppe kann ich nicht werten.
  • Mützen, Hüte, Krawatten, Muff oder Schal kann ich nicht bewerten.
  • Collier, Tierform und ausgestopfte Tiere kann ich ebenfalls nicht bewerten.
  • Lammvelour, Leder Mäntel und Jacken gehört nicht zum Berufsbild des Kürschners.
  • Stoff Mäntel und Jacken mit Pelzinnenfutter können nicht bewertet werden.
  • Kunstpelze ist etwas für die Schneiderei.

Aus Sicherheitsgründen

  • Öffnen wir nur JPG-Dateien im Anhang einer E-Mail.
  • ZIP-Dateien werden nicht geöffnet.
  • Cloud, einem Link zu einer Cloud folgen wir nicht.
  • PDF-Dateien können wir nicht verwenden.

Bilder aufnehmen

  • Die Bilder im Freien machen.
  • Nicht in der Sonne.
  • Ohne Gegenlicht.
  • Nicht vor einem weißen oder hellen Hintergrund.
  • Nicht vor dem hellen Himmel oder Horizont.
  • Verwenden Sie keinen Blitz, das verändert die Farbe.
  • Benutzen Sie lieber eine Digitalkamera denn ein Smartphone erzeugt zwar große Dateien, aber die Bilder werden beim Vergrößern unscharf.

Wichtiger Hinweis

Die Bilder und Mails werden nach der Bewertung sofort gelöscht.

Nerzmantel von Vorn

Das Bild von vorn aufnehmen.

Den Pelz anziehen, die Arme hängen lassen und von Kopf bis Fuß komplett aufnehmen.
Zur Wahrung Ihrer Identität können Sie eine Sonnenbrille aufsetzten.

Nerz Mantel von hinten

Das Bild vom Rücken aufnehmen

Die Arme hängen lassen und von Kopf bis Fuß komplett aufnehmen. Lange Haare bitte nach vorn nehmen damit der Rücken nicht verdeckt wird.

Nerz Mantel Detailfoto.

Das Detailfoto aufnehmen

Gehen Sie etwas näher an den Revers-Ausschnitt heran, damit man das Fellmaterial und das Innenfutter gut zu erkennen ist. Bitte kein Tuch in den Ausschnitt legen.

Die Maße nehmen

Obere Weite messen

Die obere Weite messen

Mit dem Maßband auf der Innenseite am Futter an einem Stück durchmessen.

  • Linke Seite Vorderkante in Brusthöhe bei Punkt 1 beginnen.
  • Messen Sie über Punkt 2 zur linken Unterarmlochkante.
  • Weitermessen über den ganzen Rücken bis zu Punkt 3 zur rechten Unterarmlochkante.
  • Schließlich messen Sie bis zu Punkt 4 an die rechte Vorderkante.
  • Und addieren die gesamte Strecke als obere Weite.
Untere Weite messen

Die untere Weite messen.

Von der linken Ecke am Saum entlang bis zur rechten Ecke am Saum messen.

Rückenlänge messen.

Die ganze Länge messen

Unter dem Kragen vom Kragenansatz entlang der Rückenmitte bis zu Saum messen.

Wichtig

Die Maße bitte in Zahlen angeben und

Keine Bilder vom Maßband oder Klappmeter.

Per E-Mail senden an bewertung@pelz-lang.de

Senden Sie mir nur 3 Bilder im JPG-Format im Anhang der Mail und nicht in der Mail, sonst wird die Dateigröße zu klein .

  • Ein Bild vom Vorderteil
  • Ein Bild vom Rücken
  • Ein Detailfoto vom Revers-Ausschnitt

Ich brauche nur 3 Maße in Zentimeter

  • Obere Weite in cm
  • Untere Weite in cm
  • Ganze Länge in cm

Wichtig

Bitte senden Sie mir für jeden Pelz eine eigene Mail.

Wartezeiten

Ihre Anfrage wird von mir persönlich in meiner Freizeit beantwortet,

es kann je nach Nachfrage zu Wartezeiten kommen.

Information