Black Cross Nerzmantel wurde zu einer Pelzdecke umgearbeitet.

Black Cross Nerz Pelzdecke auf der Couch

Der alte, ausgelassene Black Cross Nerz Mantel, der schon seit Jahren ungenutzt im Schrank hing, hatte einst seinen Glanz verloren. Doch dieses edle Stück sollte eine zweite Chance bekommen und zu neuem Leben erweckt werden. Eine kreative Idee kam auf – warum nicht aus diesem Mantel eine luxuriöse Pelzdecke machen? Dabei bemerkte man, dass trotz des Alters und der Vernachlässigung dieses Kleidungsstücks die Qualität des Nerzes erstaunlich gut erhalten war. Die Felle waren weich und geschmeidig, und ihre schwarz-weiße Farbkombination verlieh ihnen eine zeitlose Eleganz. Mit viel Geschick und Können wurden die Felle dann zu einer wunderschönen Pelzdecke zusammen gestellt. Das Ergebnis war atemberaubend – die Decke strahlte in einem luxuriösen Schwarz-Weiß und fühlte sich unglaublich weich an. Sie war groß genug, um sich komplett darin einzukuscheln, und doch hatte sie eine gewisse Leichtigkeit, die sie perfekt für den täglichen Gebrauch machte. Nun konnte die Pelzdecke von Jung und Alt gleichermaßen genutzt werden. Die älteren Generationen schätzten die Eleganz und den Luxus, den der Nerz einst verkörperte. Für sie war es eine Erinnerung an vergangene Zeiten, als der Pelz als Symbol des Wohlstands und der Raffinesse galt. Sie genossen es, sich in die Decke einzuhüllen und sich wie einst in einem edlen Mantel zu fühlen. Aber auch die jüngere Generation fand Gefallen an der Pelzdecke. Sie erkannten die nachhaltige und ressourcenschonende Entscheidung, den alten Mantel wiederzuverwenden, anstatt ihn einfach wegzuwerfen. Sie schätzten das Engagement für den Tierschutz und den bewussten Umgang mit wertvollen Ressourcen. Für sie war die Pelzdecke ein Symbol des Wandels, der Transformation und der Verantwortung. So fand der alte Black Cross Nerz Mantel seine neue Bestimmung als luxuriöse Pelzdecke. Durch seine Umarbeitung war er nicht nur vor dem Vergessen bewahrt worden, sondern wurde auch zu einem zeitlosen Stück, das von Generation zu Generation weitergegeben werden konnte. Die Geschichte dieses Mantels erzählte von der Kraft der Veränderung, der Wertschätzung von Traditionen und der Bedeutung von ressourcenschonendem Handeln.

Black Cross Nerz Mantel

Der alte ausgelassene Black Cross Nerz Mantel von 1970 wurde aus weiblichem Fell gefertigt.

Der getrennte Raglan-Rumpf des Nerzmantels ist oben schmal und unten breit.

Black Cross Nerz Mantel Rumpf getrennt
Black Cross Nerz Ärmel

Die Ärmel wurden diagonal gearbeitet.

Die fertige Pelzdecke wurde 172 x 92 cm


Weitere Pelzdecken aus unserem Atelier

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner