Kategorien
Pelzdecke Umarbeitung

Pelzdecke Pastell Nerz

Aus einem seit langen nicht mehr getragenen, weiten schweren Pastell Nerz Mantel wurde eine kuschelige Pelzdecke von 200 x 130 cm.

Ein ganzfellig aufgesetzter Pastell Nerz Mantel, er hatte eine sehr große untere Weite von 380 cm, eine obere Weite von 156 cm und eine ganze Länge von 110 cm.

Der Mantel hatte nur ein Innenfutter und war nicht mit einem Pikier Stoff stabilisiert. Die untere Weite von 380 cm kann man hier gut erkennen.

Zuerst wurde der Mantel in Rumpf, Ärmel und Kragen zerlegt.
Die Felle wurden halbfellig spiegel gleich versetzt.

Die Ärmel und die Stulpen wurden ebenfalls spiegel gleich versetzt.

Die Ärmel von der Lederseite.

Aus den Runden Streifen sollen gerade Streifen werden.

Der zerlegte Rumpf von der Lederseite.

Für die Decke brauchte ich Quadrate, deshalb die runden Streifen zu einem geraden Streifen aufgezweckt (aufgespannt).

Das Oberteil mit dem Raglan-Ärmelausschnitt.

Das Oberteil läuft hier trapezförmig.

Um meine 30 Quadrate zu erhalten wurde das Oberteil ebenfalls aufgezweckt und 6 Quadrate entnommen.
Die oben schmal auslaufenden restliche Fellteile wurden in den Rand der Pelzdecke als Ecken verwendet.

Im Verhältnis 6 : 5 wurden die Quadrate dann sortiert und zusammen genäht.

Danach wurde der Innenteil der Pelzdecke diagonal 2 mal getrennt und wieder zusammen genäht um dieses Rautenmuster zu erhalten.

Die Ärmel und die Stulpen wurden für den 10 cm breiten Rand verwendet. Dadurch erreichte die Pastell Nerz Pelzdecke eine Größe von 200 x 130 cm.

Galerie

Pelzdecken

Leistung

Umarbeitung

Ein Pelz wird in seinem langen Leben mehrfach umgearbeitet. Die Umarbeitung eines edlen, wertvollen Pelzes kostet nur einen Bruchteil von dem Wert des Pelzes.

weiterlesen Umarbeitung

Pelzdecken

Pelzdecken sind kuschelig weich, werden von Jung und Alt geliebt. Sie sind unempfindlich und selbstreinigend, Temperatur-ausgleichend, wärmen und kühlen.

weiterlesen Pelzdecken